featured image batman catwoman

Die Geschichte geht weiter. Wie Katz und (Fleder-)Maus

Tom King und Clay Mann inszenieren die romantische Saga von Batman und Catwoman. Was wäre passiert, wenn aus dieser leidenschaftlichen Verbindung mehr geworden, wenn Bruce Wayne und Selina Kyle geheiratet hätten? Eine Geschichte über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einer großen Liebe. Voller Gefühle, aber auch Lügen und mit jeder Menge Action, in der auch das rachsüchtige Phantom, der Joker sowie Bruce und Selinas Tochter Helena wichtige Rollen spielen.

Ein Comic, im edlen Hardcover-Format, den jeder Fan des Dunklen Ritters gelesen haben muss.

blog batman catwoman 2 cover 01
Das Cover von Batman/Catwoman 2

Story

Einige Jahre in der Zukunft: Batmans alter Widersacher, der Joker, wurde ermordet! Helena Wayne, die neue Batwoman und Tochter von Bruce Wayne und Selina Kyle, will herausfinden, ob es ihre Mutter war, die den Joker tötete – und in welcher Beziehung sie einst als Catwoman zu ihm stand! Doch das ist nicht Selinas größtes Problem. Denn der Tod des Jokers hat dessen ehemalige Geliebte auf den Plan gerufen – eine rachsüchtige und zu allem entschlossene Harley Quinn.

blog batman catwoman 2 phantom harley innenteil 01
Harley Quinn stattet Selina Kyle einen Besuch ab

Fazit

Im letzten Band hatte ich meine Vorliebe für epische, ganzseitige Szenerien schon angesprochen. In Batman/Catwoman 2 wird das Ganze nochmal getoppt! Teilweise gibts Szenen auch auf Doppelseite – der absolute Wahnsinn! Dieser reale aber doch comicartige Zeichenstil spricht mich einfach sehr an und wirkt gerade in den eingangs angesprochenen großen Szenerien einfach episch.

In der Story geht’s spannend weiter. Nachdem uns im ersten Band ein alter Joker über den Weg gelaufen ist, dürfen wir in dieser Geschichte eine gealterte Harleen Quinzel / Harley Quinn begrüßen. Die ist nämlich mit dem plötzlichen Tod ihres On/Off – Lovers „Mistah J“ nicht besonders glücklich und taucht bei Selina Kyle auf. Wer jetzt davon ausgeht, dass es ein Besuch aus Rache ist, täuscht sich hier. Sie ist einfach nur sauer, das Selina schneller war, den Joker um die Ecke zu bringen. Eine klassische Harley Quinn halt. Und wer glaubt, das sich zwei ältere Frauen nur leichte Ohrfeigen verpassen, täuscht sich. Die beiden können noch ordentlich austeilen.

Was aus der Zukunfts-Ebene noch zu erwähnen wäre, ist die Tatsache, das sich Selina dazu entschließt, an der Seite von ihrer Tochter, die in den Fußstapfen ihres Vaters als Batwoman auftritt, auch wieder unter die maskierten Superhelden zu gehen. Dieses (neue) Kostüm finde ich aber mehr als gewöhnungsbedürftig und macht den Charakter „Catwoman“ ein bisschen lächerlich, weil hier doch sehr das Thema „alte Frau“ durchscheint.

In der Vergangenheits-Ebene geht’s u.a. weiter mit der Origin-Story zur Freundschaft von Joker und Catwoman. Selina Kyle vertraut hier dem Joker einiges aus ihrer persönlichen Vergangenheit an. Warum er hier so eine starke Bezugsperson darstellt, ist mir im Moment noch nicht ganz klar.

Die Gegenwarts-Ebene widmet sich weiter hauptsächlich um die Geschichte rund um das Phantom, die immer wieder die Seiten zu wechseln scheint. Das traurige Motiv ihrer Handlungen wird uns ja im ersten Band vorgestellt. Einerseits kämpft sie also gegen das Duo Batman/Catwoman, da das Ziel, den Joker wegen der Schuld am Tod ihres Sonnes zu töten, gegen den Kodex von Batman verstößt. Trotzdem verbündt sich Catwoman mit dem Phantom, um es auf ihrem Rachefeldzug zu unterstützen – ganz ohne das Wissen von Batman. Man darf also gespannt sein, wie es hier weitergeht.

In den drei Kapiteln begleiten uns auch wieder drei Weihnachtslieder durch jede einzelne Geschichte. Auch hier wieder stimmig umgesetzt und nicht fehl am Platz.

Zusammenfassend: ein weiterer toller Band dieser Storyline mit epischen Zeichnungen, die ich gerade wegen der Umsetzung auf Doppelseiten nochmal hervorheben möchte.

Die Geschichten der drei Zeitebenen spinnen sich also immer weiter. Langsam wird alles schlüssiger, trotzdem gibt es noch einiges zu entdecken. Das Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden. Vor allem bin ich aber gespannt, welcher „alte“ Charakter im nächsten Band in der Zukunfts-Ebene auftaucht.

blog batman catwoman 2 bat cat innenteil 01
In diesem Band gibt es epische Doppelseiten zu bewundern


Batman/Catwoman 2 auf paninishop.de

  • 6.5/10
    Story - 6.5/10
  • 7.5/10
    Zeichnung - 7.5/10
  • 7.5/10
    Unterhaltungswert - 7.5/10
  • 5/10
    Einsteigerfreundlich - 5/10
  • 7/10
    Gesamtpaket - 7/10
6.7/10

Zusammenfassung

 

batman catwoman 2 dblack041

 

Verlag: Panini
Zeichner: Clay Mann
Autor: Tom King
Charaktere:
Batman, Catwoman, Harley Quinn
Format: Hardcover
Kategorie: Comics
Marke:
Batman, Catwoman
Seitenzahl:
84
Storyline:
Storys:
Batman/Catwoman 4-6
Thema: Superhelden
Preis:
18,00 €